5. Platz für unsere Mannschaft am Norbert-Müllmann-Hessenpokal

0
205

Dieses Jahr fand der Norbert-Müllmann-Hessenpokal am 02. Juli statt. Der Ausrichter war der KSV Weiher. Vielen Dank an dieser Stelle.

Nur mit halber Mannschaftsstärke konnten wir anreisen, da zwei unserer Sportlerinnen erkrankten. Doreen Müller und Angelina Sperlich mussten wir leider abmelden und Holly Patrzalek und Leni Galenza zum Damenpaar umbauen. Lina, die dritte im Bunde hatte es leider ebenfalls erwischt.

Unter anderem haben wir auch im Moment keine Halle zur Verfügung, da diese wegen Umbauarbeiten komplett ausgeräumt werden musste. Seit ca. 1,5 Wochen trainieren wir auf dem Sportplatz der FTG Pfungstadt.

2 Tage vor Wettkampf mussten Holly Patrzalek und Leni Galenza ihre Übung auf Damenpaar umstellen. Dies war gar nicht so leicht, auch weil es Hollys erster Wettkampf sein sollte. Doch die beiden haben es wirklich gut umgesetzt. Am Ende der Übung hatten sie durch die kurzfristige Umstellung etwas zu viel Zeit und es gab daher Abzug in der Artistiknote. Mit 20,350 Punkten, in der Altersklasse KFL 2, konnte sich das Ergebnis allerdings sehen lassen.

Unser Damentrio Laura Becker, Lisann Kebernik und Johanna Herr zeigten, wie auch an den letzten Wettkämpfen, eine gute Leistung. Ohne große Fehler erturnten sie sich 22,360 Punkte und steuerten wichtige Punkte für die Mannschaftswertung bei.

In der Altersklasse WKK 1.2 startete unser Damenpaar Lilly Rieber und Vanessa Sperlich. Nach längerer Verletzungspause von Lilly konnten beide endlich wieder ihre Übung zeigen. Sie bekamen für ihre Kombi Übung 20,950 Punkte die mit in die Mannschaftswertung einfloss.

Zu guter Letzt, starteten in der Jugendklasse Noémi Janß und Annika Bermbach. Durch einen zu frühen Abgang des Handstands und einem kurzen Nachfassen bei der Rückwärtsschwalbe, mussten sie größere Abzüge in Kauf nehmen. Trotzdem haben sie die Übung gut zu ende geturnt und erhielten eine tolle Wertung von 23,800, die ebenfalls in die Mannschaftswertung aufgenommen wurde.
Beide fahren am 9. Juli zur Deutschen Jugendmeisterschaft nach Mainz.

Trotz der momentanen Umstände, habt ihr tolle Übungen geturnt.
Mit der Mannschaft belegte die FTG Pfungstadt Platz 5.

Als Kampfrichter waren mit dabei Claudia Rettig, Vanessa Rapp und Noélle-Christin Binczyk.

Sophia Kunder war als Trainerin, für die Sportler, dabei.
Danke an die Eltern und Freunde, die lautstark unterstützt haben.

Am 16.07. findet das Nachwuchsturnier in Mainz statt, an dem von uns 6 Formationen an den Start gehen. Dies ist der vorerst letzte Wettkampf vor den Sommerferien.